Sonntag, 17. Dezember 2017

Sallys Weihnachtswunsch - Sandra Pulletz



Sallys Weihnachtswunsch – Sandra Pulletz




Sally freut sich bereits auf das Weihnachtsfest, das in ihrer Familie immer groß gefeiert wird. Das Mädchen ist schon aufgeregt und kann die Bescherung kaum erwarten. 

Das 10-jährige Mädchen Sally lebt in wohlhabenden Verhältnissen. Obwohl sie in ihren Bediensteten wie der Köchin liebe Menschen um sich hat, ist Sally manchmal traurig darüber, dass ihre Eltern so viel arbeiten müssen. Dies heißt aber auch, dass die junge Dame wie jedes Jahr kurz vor Weihnachten auf Geschenkesuche gehen kann. Die Neugier ist einfach zu groß und schließlich hat Sally auch einen großen Wunsch: Eine Puppe! Doch ist es wirklich so wichtig, immer die Dinge zu bekommen, die man sich an Weihnachten wünscht? Oder sollte es um andere Prioritäten gehen? 

Sandra Pulletz erzählt in der Kurzgeschichte von ca. 50 Seiten, in einer liebevollen Art und Weise, worum es an Weihnachten gehen sollte. Das kleine Mädchen bringt den Leser zum Schmunzeln und für Kinder ist diese Story sehr gut geeignet. Ob zum Vorlesen oder für die Kinder selbst, ist diese Geschichte eine schöne Gute-Nacht-Anekdote und vermittelt wichtige und empathische Werte, die besonders an Weihnachten nachdenklich stimmen. 

Für die Weihnachtszeit genau die richtige Kurzgeschichte um sich auf eine besinnliche Zeit einzustimmen. Welche Weihnachtsgeschichten mögt ihr gerne und welche könnt ihr empfehlen?